swiss-marathon

Kay

Name Kay Zoller
Alter über 30, unter 40
Wohnort Frauenfeld, TG
Beruf Ausbilder mit eidg. Fachausweis
Zivilstand verheiratet mit der besten Ehefrau von allen

Es ist noch nicht mal so lange her, dass ich zum laufen gekommen bin. Im Sommer 2001 bin ich nach langem Nichts-tun mal auf die Waage gestanden und habe die (beinahe) dreistellige Zahl darauf überhaupt nicht lustig gefunden. Somit war auch in meinem Leben der Zeitpunkt gekommen, mich endlich zu bewegen. Erst im Fitness Center, dann in der freien Natur beim Velo fahren, schwimmen und schlussendlich auch noch laufen.

 

In der Zwischenzeit sind einige Marathons vorüber (einige davon in einer gar nicht so schlechten Zeit) und Mann sucht ja auch ab und zu neue Herausforderungen im Leben, da es einfach zu wenig Mammuts gibt, die Mann noch jagen und erlegen könnte. Der Gigathlon in diesem Jahr war auch ein gutes Training für diesen Anlass. Jeden Tag die Laufstrecke zu absolvieren war ein grossartiges Erlebnis. Aber die Distanzen waren einfach zu kurz!

 

Klar, es gibt schon genügend Laufanlässe in der Welt und einige von meinen Laufkollegen jetten auch um den halben Planeten, um neue Lauferlebnisse zu erfahren. Ich allerdings bin der Meinung, dass man auch in unserem Land erstklassige Strecken hat um Laufen erleben kann.

 

Tja, ich werde oft gefragt, weshalb ich mir das antue. Die Antwort ist auch für mich nicht leicht zu finden. Spätestens am dritten Tag werde ich mich wieder fragen, was um alles in der Welt ich da eigentlich mache? Aber schlussendlich habe ich ein Ziel vor Augen. Ich bin Stier als Sternzeichen, dass heisst, ich gebe nicht auf, bevor ich mein Ziel erreicht habe.